JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

2 0 1 4

 

18. Juli 2014

19:00 Uhr

Clubhaus am Sportplatz

 

Bei der diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung des SV Ehlen konnte der 1. Vorsitzende Hendrik Vahl 35 Mitglieder begrüßen.

 

Nachdem Harald Müller das Protokoll der letzten JHV verlesen hatte , wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht.


Im anschlißenden Grußwort von Bürgermeister Thomas Rauhe betonte dieser die gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Verein und gratulierte nochmals zum Aufstieg der 1. Mannschaft in die Kreisoberliga.

 

Die einzelnen Berichte, die dann durch die jeweiligen Amtsinhaber abgegeben wurden, fielen überwiegend positiv aus. Besonders hervorgehoben wurde durch Spartenleiter Herbert Schulz der bereits erwähnte Aufstieg von der Kreisliga A in die Kreisoberliga. Maßgebliche Gründe hierfür waren die Neuverpflichtung vor der Saison von Spielertrainer Christopher Kurz, sowie der sehr gute Zusammenhalt des Teams während der gesamten Spielserie.

 

Im Jugendbereich bedankte sich Kevin Halberstadt bei den Trainern / Betreuern Friedhelm Schramm und Werner Röper für die gute Arbeit, musste aber auch bekanntgeben, dass die JSG Warmetal in der kommenden Saison aus personellen Gründen keine A-Jugend mehr stellen kann.


Ehrungen jür langjährige Mitglieder des SV Ehlen nahmen Hendrik Vahl und Ehrenamtsbeauftragter Reinhard Schramm vor.

 

Geehrt wurden:

- für 25-jährige Mitgliedschaft:

  Wolfgang Mathe, Harald Henkel, Gerold Freudenthal

 

- für 40-jährige Mitgliedschaft:

  Stefan Biedebach, Alfred Schramm, Harald Müller

 

- für 50-jährige Mitgliedschaft:
  Ferdinand Schwarz, Herbert Schulz

 

- für 60-jährige Mitgliedschaft:
  Gerhard Schnegelsberg


Leider waren nicht alle Jubilare anwesend.

 

Bei der darauf folgenden Ergänzungswahl wurde Andreas Mittelbach zum neuen Finanzvorsitzenden gewählt. Dieter Eckhardt wurde neuer Kassen-prüfer.


Die Versammlung wurde vom 1. Vorsitzenden Hendrik Vahl gegen 20.45 Uhr beendet.

 

 

Tagesordnung

JHV 2014_Einladung.jpg
JPG-Datei [269.1 KB]

______________________

 

SOMMERPAUSE

_______________________